For eXperience of Change

 

Dieter, der Aussteiger oder es ist nie zu spät für einen Neuanfang

Should I Stay or Should I Go.

Dieser Song stammt aus 1982, dem Jahr in dem Dieter seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kaspa, der Kaltenbacher Sparkasse begann.

Heute, weit über drei Jahrzehnte später, denkt er immer öfter an diese Textzeile.

Dieter hat die Fünfzig überschritten und fragt sich, was das Leben ihm noch bringen sollte.

Kurze Bilanz. Was habe ich erreicht? Bin ich mit meinem Job und meinem Leben wirklich glücklich?

+ Stellvertretender Filialleiter, Unkündbarkeit, Gehalt stimmt, Kinder sind aus dem Haus und eigenständig, die Ehe hält -noch-.

- Keine Lust auf Chef sein, keine Lust auf nervige Kunden, keine Lust auf unrealistische  
  Zielvorgaben, keine Lust auf die digitale Revolution, keine Lust auf ständig „alles neu“.

Nein! Noch über zehn Jahre diesen Job. Das macht keinen Spaß mehr.

Das macht mich krank.

Da muss noch was Besseres kommen! Aber was?

Was ist für mich wichtig und richtig?

Diese Fragen sollten zu Beginn einer individuellen Neuorientierung beantwortet werden.

Das Reiss Motivation Profile® deckt hier erstaunliches auf:

Führung und Macht ist nicht sein Ding. Never ever Big Boss.

Auf Außenwirkung legt er keinen Wert, Status braucht er nicht. "Forever in Blue Jeans"

Er weiß selbst, was er kann und wert ist und braucht kein Schulterklopfen von anderen.

Geld ist zum Ausgeben da, sparen ist nicht seine Sache. Einkommensverzicht gegen Lebensqualitätsgewinn akzeptabel.

Er hat Freude an Veränderungen, Spontanität und will nicht eingeengt werden. 

Also, tschüss Kaspa. No risk, no fun ist sein Motto!

Auf zu neuen Ufern!


 

Anruf